Mann wird bei Grillunfall schwer verletzt

23.05.2019 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Mann wird bei Grillunfall schwer verletzt
Jetzt bewerten!

Am Mittwochabend ist ein 20-Jähriger bei einem Grillunfall in Werste schwer verletzt worden und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden.

Auch eine 21 Jahre alte Frau erlitt Verletzungen.


IHR RESTAURANT eintragen beim Gourmetführer der Schweiz!

Um kurz nach 20 Uhr wollten die beiden Bad Oeynhausener nach ersten Ermittlungserkenntnissen auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses in der Bergkirchener Straße grillen. Um die Glut weiter anzufeuern, schüttete der Mann eine brennbare Flüssigkeit auf die Holzkohle. Dadurch entstand eine Stichflamme, bei der sich beide Beteiligten verletzten. Die per Notruf alarmierten Rettungskräfte forderten aufgrund der Schwere der Verletzungen einen Rettungshubschrauber an, welcher den 20-Jährigen in eine Fachklinik nach Hannover flog. Die Verletzungen der Frau wurden ambulant versorgt. Die Bergkirchener Straße musste während des Einsatzes bis kurz vor 21 Uhr komplett gesperrt werden.

 

Quelle: Polizei Minden-Lübbecke
Artikelbild: Symbolbild (© fluke samed – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Mann wird bei Grillunfall schwer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.