Migros weitet den M-Check auf Fisch-Produkte aus

Der M-Check der Migros zeigt mit einem Sterne-Rating an, wie nachhaltig ein Produkt ist. Neben der Klimaverträglichkeit, der umweltfreundlichen Verpackung und dem Tierwohl bietet der M-Check Kundinnen und Kunden neu auch eine Orientierungshilfe beim Kauf von Fisch und Meeresfrüchten.

Das Nachhaltigkeits-Ranking M-Check bietet Migros-Kundinnen und -Kunden eine transparente Möglichkeit, ihren Einkauf nachhaltiger zu gestalten. Die Produkte der rund 250 Eigenmarken werden auf einer Skala von 1 bis 5, analog einer Hotelbewertung, auf unterschiedliche Nachhaltigkeits-Kriterien geprüft und bewertet. Ergänzend zur Bewertung für Tierwohl, Klimaverträglichkeit und umweltfreundliche Verpackung wird nun der M-Check auf Fisch und Meeresfrüchte aus verantwortungsvollen Quellen ausgeweitet.

Die Dimension Fisch und Meeresfrüchte aus verantwortungsvollen Quellen ist ab sofort auf 40 Produkten auf der Klebe-Etikette ersichtlich und wird laufend auf immer mehr Produkten ergänzt. Bis Ende 2022 werden voraussichtlich über 50 Artikel mit der neuen M-Check Dimension versehen sein.

Der M-Check Fisch bewertet, inwiefern Fische und Meeresfrüchte so gefischt und produziert werden, dass Wildbestände und Ökosysteme langfristig erhalten bleiben.

Bei der Bewertung wird zwischen Wildfang und Zucht unterschieden. Wildfang-Produkte werden auf die langfristige Erhaltung des Bestandes, die Managementstrategie der Fischerei sowie die Einhaltung der wissenschaftlichen Empfehlungen und Vorschriften untersucht und bewertet. Zucht-Produkte werden darauf hingehend beurteilt, ob ein Zonenmanagement-Konzept vorliegt, um die Auswirkungen der Aquakultur auf die Umwelt zu minimieren. Die detaillierten Bewertungskriterien und -systematik finden sich online auf m-check.ch. 2023 folgen weitere Bewertungskriterien, um den M-Check noch besser zu machen.

Zusammenarbeit mit der NGO Sustainable Fisheries Partnership (SFP)

Die Bewertung für den M-Check Fisch erfolgt durch die Sustainable Fisheries Partnership (SFP), welche die Bewertungskriterien in Zusammenarbeit mit der Migros entwickelt hat. SFP ist eine auf Fischerei und Aquakultur spezialisierte Nichtregierungsorganisation (NGO), welche die Industrie dabei unterstützt, das Angebot an nachhaltigen und verantwortungsvollen Fischen und Meeresfrüchten weltweit zu erhöhen. SFP stützt sich dabei auf öffentlich zugängliche Daten. Um vollständige Transparenz zu gewährleisten, sind sämtliche Beurteilungen auf der Website  FishSource einsehbar.

 

Quelle: Migros
Bildquelle: Migros

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Migros weitet den M-Check auf Fisch-Produkte aus

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});