Mixen und pürieren: Die wichtigsten Fakten rund um den Stabmixer

17.07.2018 |  Von  |  News, Produkte
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Mixen und pürieren: Die wichtigsten Fakten rund um den Stabmixer
Jetzt bewerten!

Die Bedürfnispyramide nach Maslow stellt die physiologischen und psychischen Begehren der Menschen dar. Sie setzen sich aus insgesamt fünf Rangstufen zusammen. Auf der untersten Stufe liegen die physiologischen Bedürfnisse. Das Begehren nach Sicherheit folgt unmittelbar nach den körperlichen Erfordernissen.

Anschliessend kommen die sozialen sowie die individuellen Anliegen nach. Auf der Spitze der Pyramide befindet sich das Streben nach Selbstverwirklichung. Dieses können die Einzelpersonen jedoch nur erreichen, wenn sie eine Verwirklichung der vorigen Wünsche sichergestellt haben. Deshalb streben Menschen an erster Stelle stets danach, Mahlzeiten und Flüssigkeiten zu sich zu nehmen. Ohne die Erfüllung dieser körperlichen Begehren kann kein Lebewesen funktionieren.



Essen ist mehr als nur ein physiologisches Bedürfnis

Für den Grossteil der Feinschmecker ist das regelmässige Einnehmen der Mahlzeiten mehr als nur ein körperliches Verlangen. Die Zubereitung der Gerichte spielt für die Mehrheit der Geniesser ebenfalls eine bedeutende Rolle. Dank der permanenten Weiterentwicklung der Küchengeräte können die Gourmets einzigartige Mahlzeiten zubereiten. Flüssige Speisen, wie Suppen, erfreuen sich an einer steigenden Beliebtheit, da sie sich positiv auf die Verdauung auswirken. Seit der Erfindung des Stabmixers können sowohl Profis als auch Hobbyköche extravagante Sossen und Brühen kreieren. Dieser Zauberstab verwandelt somit ein physiologisches Bedürfnis in ein wahres Genusserlebnis.

Die Vorteile des Stabmixers

Der Stabmixer ist unter den Köchen aufgrund seiner Flexibilität besonders beliebt. Ausserdem punktet er mit seiner platzsparenden Eigenschaft. Dieses Küchengerät existiert seit 1955 und ist aus den meisten Haushalten nicht mehr wegzudenken. Die einzigartigen Zauberstäbe verfügen über einen integrierten Motor. Er befindet sich im Griff der jeweiligen Geräte. Die messerscharfen Klingen, die das Zerkleinern der Früchte übernehmen, liegen im vorderen Bereich. Diejenigen, die sich für ein qualitativ hochwertiges Modell entscheiden, können das Ende mit unterschiedlichen Aufsätzen versehen. Es existieren Pürierstäbe, die auch ein müheloses Aufschlagen von Sahne ermöglichen.

Experten raten interessierten Käufern auf die nachfolgenden Punkte zu achten, ehe sie sich für ein Modell entscheiden. Die Feinschmecker sollten die Nutzungsart, die sich aus dem Pürieren, Zerkleinern sowie dem Mixen zusammensetzt, genau unter die Lupe nehmen. Ferner sollten sie sich über die Reinigung des Geräts informieren. Das Design und die Leistung nehmen ebenfalls eine entscheidende Rolle beim Kauf ein. Ausserdem variiert der Lieferumfang von Hersteller zu Hersteller. Deshalb sollten die Hobbyköche auch diesen Aspekt berücksichtigen.


Bild: © Melica - shutterstock.com

Bild: © Melica – shutterstock.com


Die Komponenten und Materialien eines Pürierstabs

Die Leistung eines Pürierstabs liegt zwischen 600 und 1.000 Watt. Stabmixer, die über eine hohe Leistung verfügen, arbeiten auch mit einer grösseren Power. Eine ergonomische Ausführung des Griffs ist für die Nutzer besonders wichtig, da sie ihnen ein angenehmes Arbeiten ermöglicht. Ein langer Abstand zwischen den Klingen und dem Griff garantiert ein einfaches Zubereiten von Suppen und Sossen, da der Stabmixer tief in die Brühe eintauchen kann. Auf diese Weise schonen die Nutzer den äussert empfindlichen Motor ihres Stabmixers.

Begeisterte Hobbyköche können ferner zwischen einem Edelstahl- oder einem Kunststoffgriff wählen. Ausserdem steigt die Anzahl der Nutzer, die sich für ein Modell, das sich für die Spülmaschine eignet, entscheiden. Des Weiteren bevorzugen die Feinschmecker Geräte, die mehrere Geschwindigkeitsstufen aufweisen. Ferner können die Nutzer zwischen Akku- oder Mixern, die über ein Kabel verfügen, wählen.

 

Artikelbild: © j.chizhe – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Mixen und pürieren: Die wichtigsten Fakten rund um den Stabmixer

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.