Rorschach SG: Nach Einbruch in Restaurant Italiener verhaftet

29.03.2019 |  Von  |  Gastronomie, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Am Freitag (29.03.2019), kurz nach 1:45 Uhr, hat die Kantonspolizei St.Gallen mit der Hilfe des Grenzwachtkorps einen 50-jährigen Italiener festgenommen. Der Mann steht im Verdacht, einen Einbruch in ein Restaurant an der St.Gallerstrasse verübt zu haben.

Er wurde dabei beobachtet und konnte inflagranti festgenommen werden.


IHR RESTAURANT eintragen beim Gourmetführer der Schweiz!

Kurz nach 1:45 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale St.Gallen von einem Anwohner die Meldung ein, dass soeben ein Einbruch in ein Restaurant verübt werde. Eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen sowie des Grenzwachtkorps umstellten die Liegenschaft und konnten einen 50-jährigen Italiener beim Verlassen des Restaurants festnehmen. Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte er eine Flasche Wein gestohlen und versucht haben den Zigarettenautomaten aufzubrechen. Gegen den Mann werden nun straf- und ausländerrechtliche Massnahmen geprüft.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei St.Gallen

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Rorschach SG: Nach Einbruch in Restaurant Italiener verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.