Weg frei für Stevia-Süssungsmittel der nächsten Generation

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Weg frei für Stevia-Süssungsmittel der nächsten Generation
Jetzt bewerten!

Wie SweeGen, ein Unternehmen für natürliche Süssungsmittel, und Ingredion Incorporated, ein weltweit führender Anbieter von Mischungsbestandteil-Lösungen für diversifizierte Branchen heute bekanntgaben, hat die mexikanische Bundeskommission zum Schutz vor Gesundheitsgefahren (COFEPRIS, eine dezentralisierte Stelle des Gesundheitsministeriums) unter Leitung von Julio Sánchez y Tepoz SweeGens Reb M, ein aus dem Steviablatt gewonnenes Süssungsmittel der nächsten Generation, für die Nutzung in allen Nahrungs- und Genussmittelkategorien freigegeben, in denen die Verwendung von Steviolglykosiden bereits zulässig ist.

Der Zulassung ging eine Überprüfung der Zusammensetzung und des Herstellungsprozesses von SweeGens aus dem Blatt der Steviapflanze gewonnenem Süssungsmittel Reb M voraus. Die entsprechende Dokumentation war der Organisation Anfang des Jahres vorgelegt worden.

Reb M bringt die klare und reine Süsse des Steviablatts, schmeckt eindeutig nach Zucker und hinterlässt keinen bitteren Nachgeschmack. Die Anwendungsbereiche sind vielfältig, Reb M kann z. B. in Getränke-, Molkerei- und Bäckereiprodukten eingesetzt werden, als Tafelsüsse, für Konfekt und Naschereien und gleichermassen für nahrhafte Speisen und Getränke.

Bestseller Nr. 2
Natreen Feine Süße Flüssig 1000ml, 1er Pack (1 x 1 l)
  • Natreen Classic Flüssigsüße lässt sich vielseitig in kalten oder heißen Speisen und Getränken verwenden und ist die ideale kalorienfreie Zuckeralternative zum Kochen oder Backen
  • Dank der verwenderfreundlichen Verpackung lässt sich natreen Classic Flüssigsüße praktisch dosieren und leicht und schnell unterrühren
  • Die kalorienfreie Süße für Kaffee und Tee
  • Flüssigsüße, 1000ml
  • Für kalte Speisen sowie zum Kochen und Backen

„Wir freuen uns, unser aus dem Steviablatt gewonnenes Non-GMO Süssmittel Reb M für die Lebensmittel- und Getränkehersteller in Mexiko verfügbar machen zu können“, sagt Katharina Pueller, Director Natural Sweetener Business bei SweeGen. „Die Verbrauchernachfrage nach zuckerfreien und zuckerreduzierten Erzeugnissen steigt weltweit an, und unser Reb M Süssstoff aus Steviablättern bietet eine Lösung, die dazu beiträgt, Zucker einzusparen, ohne Geschmackseinbussen hinnehmen zu müssen“.

Ingredion ist SweeGens exklusiver Vertriebspartner in allen Märkten (mit Ausnahme der hauseigenen Kunden von SweeGen und der Volksrepublik China, wo Ingredion ein nicht-exklusiver Distributor ist). Diese Zusammenarbeit ermöglicht es beiden Unternehmen, gegenseitig von ihren Stärken zu profitieren und eine Vielzahl von Kunden in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie weltweit zu gewinnen. Ingredion hatte Reb M in Mexiko erstmalig im Rahmen des Food Technology Summit 2017 im September präsentiert.

„Ab jetzt können Getränke- und Lebensmittelhersteller in Mexiko die Zuckermengen durch unseren aus dem Steviablatt gewonnenen Süssstoff Reb M reduzieren“, erklärt Oscar Gutierrez, Senior Global Director Sweetness Innovation bei Ingredion. „Wir freuen uns, Reb M in Mexiko vermarkten zu können, und SweeGen und Ingredion werden die gemeinsamen Anstrengungen zur Erlangung von Zulassungen in anderen Regionen fortsetzen“.

 

Quelle: Sweegen
Artikelbild: Symbolbild © govindji – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Weg frei für Stevia-Süssungsmittel der nächsten Generation

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.