Erster Fumado Tequila von Sierra Milenario

15.11.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Erster Fumado Tequila von Sierra Milenario
Jetzt bewerten!

Sierra Milenario hat den ersten rauchigen Tequila mit 100% Agave Tequila lanciert: Den Sierra Milenario Tequila Fumado.

Der Fumado erhält seinen einzigartigen Geschmack durch ein besonderes Räucherverfahren der Agaven mit mexikanischem Mesquite-Holz. Ausserdem wurde die vielfach prämierte und bei Barkeepern beliebte Milenario Linie vollständig überarbeitet und mit zwei Qualitäten mit bedeutungsvollem Charakter ergänzt: Sierra Milenario Tequila Añejo und Sierra Milenario Café.

100% de Agave Tequila wurde in den vergangenen Jahren zu einem globalen Trend und auch in der Schweiz steigt die Nachfrage nach Super-Premium-Tequilas weiterhin überdurchschnittlich. Dies zeigen unter anderem auch die positiven Absatzzahlen hierzulande.

Über eine viertel Million Flaschen (70cl) Tequila werden in der Schweiz pro Jahr getrunken. Tendenz steigend. Neben den beliebten Shots werden für die Zubereitung von Drinks zunehmend hochwertige Tequilas verwendet. Sierra Milenario Tequila 100% de Agave kam schon vor nahezu 10 Jahren auf den Markt und gilt als Treiber dieser Entwicklung.

Von Liebhabern erwartet

Aus der überarbeiteten Premium-Reihe Milenario sticht eine Innovation besonders hervor. Der Sierra Fumado. In diesem Segment ist dieser Tequila eine kleine Revolution und wurde speziell für Tequila-Liebhaber und für die internationale Barszene entwickelt.

Das spezielle Räucherverfahren mit mexikanischem Mesquite-Holz, welches auch zum „Smoken“ von Fleisch oder Whiskey verwendet wird, verleiht dem Fumado eine intensive Agavennote, rauchige Töne sowie Röstnoten von getoastetem Holz. Durch die dreifache Destillation erscheint das Tequila-Destillat am Ende glasklar in der Flasche.

Neues Erscheinungsbild für Sierra Milenario

Ab sofort erhält Sierra Milenario 100% Agave Tequila ein vollständig erneuertes Erscheinungsbild. Die neue Flasche bewahrt ihre auffällige und an die Azteken-Pyramiden angelehnte Form, wird aber etwas schmaler, wodurch sie ein deutlich verbessertes Flaschenhandling aufweist. Darüber hinaus erfolgte eine nahezu vollständige Überarbeitung der Etiketten mit deutlicherer Hervorhebung des Markennamens. Auf hochwertigsten Materialen finden sich fortan detaillierte Informationen zur Herstellung und Verkostung. Jeden Flaschenhals ziert eine andere, farblich abgestimmte Kordel, die mit einem individuellen Maya-Zeichen geschmückt ist. Mit dem bewussten Zusammenspiel von farblichen Akzenten und Elementen aus der Maya-Kultur verkörpert jede einzelne Qualität ihren eigenen, bedeutungsvollen Charakter. Die vielfach prämierte Range von Sierra Milenario Tequila wurde gleichzeitig um die drei Qualitäten Sierra Milenario Tequila Fumado, Sierra Milenario Tequila Añejo und Sierra Milenario Café erweitert.

Die beste Agaven-Qualität

Im sonnenverwöhnten, niederschlagsarmen Klima wachsen die Hochland-Agaven frei von künstlichem Dünger und industrieller Bewässerung rund zehn Jahre bis zur Ernte von Hand heran. Bis heute entscheidet besonders die Qualität der Agave über die Perfektion eines Tequilas. Nur die gehaltvollsten Agaven werden für die Produktion von Sierra Tequila verwendet.

Um eine perfekte Qualität zu gewährleisten, wurde für die Agaven von Sierra Milenario die Triple Selection – ein dreifaches Auswahlverfahren – entwickelt: Es werden nur spezielle Cru-Felder für Milenario-Agaven selektiert, die extrem hohen Gehalt an Mineralstoffen aufweisen können. Zudem werden nur Agaven, die unter perfekten Bedingungen heranwachsen und einen qualitativ überdurchschnittlich hohen Zuckergehalt aufweisen für die finale Verarbeitung genutzt.

In der Destileria Sierra in Guadalajara, der Hauptstadt von Jalisco, wird nur der beste Agavensaft aus den Herzen der Agaven fermentiert und in Kupferkesseln traditionell destilliert. Die familiengeführte Destilerías Sierra Unidas vereint traditionelles und klassisches Equipment mit modernster Ausstattung.

Zum schonenden Garen werden die Agaven für bis zu 24 Stunden in grosse Röhren aus Edelstahl (Autoklaven) gegeben. Durch die behutsame, einmalige Pressung wird feinster Agavensaft mit einer einzigartigen, frisch-fruchtigen Note gewonnen. Zudem kommt eine besondere Ananas-Hefe bei der Fermentierung zum Einsatz. Diese wird nach einem geheimen Familienrezept hergestellt und ist ein Garant für die unnachahmliche, aromatische Eleganz des Destillats.

Die neue Sierra Milenario Tequila Reihe ist bei bekannten Grossisten in der Schweiz oder im DIWISA eigenen Online-Shop erhältlich.





















 

Artikel von: DIWISA Distillerie Willisau SA
Artikelbilder: © Sierra Milenario Tequila

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Erster Fumado Tequila von Sierra Milenario

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.