19 Januar 2018

Leading Spa Award geht erstmals nach Olang am Kronplatz (Südtirol)

Der Leading Spa Award 2017, die Auszeichnung für Wellness der Spitzenklasse, geht erstmalig nach Olang im schönen Südtirol und zwar an das ALPIN PANORAMA HOTEL HUBERTUS ****S. Bereits das siebente Jahr durften die Gäste und die Besucher der Leading Spa Resorts über ihr ganz persönliches Wellness-Highlight abstimmen. Nach einem spannenden Voting mit mehr als 29.000 Wertungen stand die Entscheidung fest: Der Gewinner kommt dieses Jahr aus Olang am Kronplatz (Südtirol), gelegen im Herzen des Naturparks Fanes-Sennes-Prags, umgeben von der Rieserfernergruppe und den Sextner Dolomiten.

Weiterlesen

Schweizer Milchproduzenten: Verbannung von Palmfett aus dem Milchviehfutter

Die Organisation der Schweizer Milchproduzenten SMP engagierte sich 2017 sehr klar für die Verbannung von Palmfett aus dem Milchviehfutter. Die führenden Futtermittelhersteller und der VSF bekannten sich umgehend zum Anliegen und haben angekündet, auf Ende 2017 Palmfett und Palmöl in der Futtermittelproduktion für das Milchvieh nicht mehr zu verwenden. Auf Rückfrage der SMP kann dies heute grösstenteils bestätigt werden. Der Milchproduzent hat aber weiterhin die Verantwortung, die eingesetzten Futtermittel genau zu prüfen. Die Deklaration der Fettart im Milchviehfutter ist gesetzlich zwingend. Somit besteht punkto Deklaration Transparenz. Geprüft wird auch, Palmfett auf die "schwarze Liste" von Suisse Garantie zu nehmen.

Weiterlesen

Amazon unter falschem Verdacht - Mitarbeiter entkräften Analystensicht

Mitarbeiter des weltgrössten Bio-Supermarkt-Betreibers Whole Foods beklagen massive Lieferengpässe und daher auch gähnende Leere in den Verkaufsregalen. Das Personal macht dafür das neu eingeführte Warenbewirtschaftssystem verantwortlich, mit dem Bestellungen organisiert werden, schreibt "Business Insider". Kunden und Analysten hatten bisher Amazon im Verdacht, für den Warenmangel verantwortlich zu sein.

Weiterlesen

Lidl Schweiz fördert Nachhaltigkeit in der Sojawirtschaft mit der "Lidl Soja-Initiative"

Lidl Schweiz beteiligt sich an der länderübergreifenden "Lidl Soja-Initiative". Mit der "Lidl Soja-Initiative" soll der weltweite Anteil an zertifiziert nachhaltigerem und gentechnikfreiem Soja sukzessive erhöht werden. Eiweissreiche Futtermittel, vor allem Soja, werden als zentraler Bestandteil des Tierfutters für die Erzeugung von vielen tierischen Produkten verwendet. Gleichzeitig stammt jedoch fast die gesamte Menge an verfügbarem Soja aus gentechnisch modifiziertem Anbau aus Brasilien. Mit der Lidl Soja-Initiative soll der weltweite Anteil an zertifiziert nachhaltigerem und gentechnikfreiem Soja sukzessive erhöht und eine damit einhergehende Verbesserung der Lebens-, Umwelt- und Arbeitsbedingungen der Landwirte erreicht werden.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});