Author Archive

Kavalan Whisky glänzt bei internationalem Wettbewerb

30.07.2016 |  Von  |  News, Weine & Spirituosen  | 
Jetzt bewerten!

Whisky aus Taiwan? Den gibt es, und er ist offenbar sehr gut. Bei der International Wine and Spirits Competition (IWSC) am 27. Juli gewann Kavalan, der führende Whiskyproduzent Taiwans, einmal „Outstanding Gold“ und viermal Gold. Das bedeutet, dass seine Whiskys „den Massstab setzen“ und zur „weltbesten“ Qualität zählen.

Beim 9. alljährlichen „Spirits Tasting“ der IWSC am 27. Juli in London wurde Kavalan in der Kategorie „Worldwide Whisky Single Malt“ wie folgt ausgezeichnet:  – Solist Port Single Cask Strength: Gold Outstanding – Solist Vinho Barrique Single Cask Strength: Gold – Solist Fino Sherry Single Cask Strength: Gold – Concertmaster: Gold – ex-Bourbon Single Cask Strength: Gold.

Weiterlesen

BAILEYS bringt neuen Likör heraus

29.07.2016 |  Von  |  News, Weine & Spirituosen  | 
BAILEYS bringt neuen Likör heraus
5 (100%)
1 Bewertung(en)

BAILEYS® hat ein neues, interessantes Premium-Produkt auf den Markt gebracht, das exklusiv für Kunden im zollfreien Handel erhältlich sein wird.

Der Likör BAILEYS XC(TM) vereint Sahne mit Cognac und edlem Branntwein. Sein Name leitet sich vom „exzellenten Sahnelikör“ ab, der in dieser luxuriösen Kreation enthalten ist.

Weiterlesen

Chris Züger von SV Schweiz führt House of Switzerland

29.07.2016 |  Von  |  Gastronomie, News  | 
Jetzt bewerten!

Bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro wird Chris Züger als Küchenchef die gastronomische Verantwortung für das House of Switzerland tragen. Der junge Spitzenkoch steht dabei einem Küchenteam von 25 Personen vor. Kulinarisch will er mit einigen Überraschungen aufwarten. Dabei kommen ihm seine wertvollen Erfahrungen zugute, die er sowohl in Sterne-Küchen als auch bei sportlichen Grossereignissen sammeln konnte.

Hauptberuflich ist Chris Züger (31) Küchenchef bei SV Schweiz. Im UBS-Kundenrestaurant „Turicum“ an der Zürcher Bahnhofstrasse sorgt er Tag für Tag für das leibliche Wohl der Gäste. Doch nun zieht es ihn in die Ferne: Vom 5. bis 21. August leitet er während der Olympischen Spiele in Brasilien das House of Switzerland. „Ich freue mich riesig auf die Herausforderung und bin stolz, dass ich die Schweiz kulinarisch in Brasilien vertreten darf“, so Züger.

Weiterlesen

Schweizer Koch bereichert The Nam Hai Hoi An

28.07.2016 |  Von  |  Gastronomie, News  | 
Jetzt bewerten!

Das Küchenteam des „The Nam Hai“ im vietnamesischen Hoi An erhält Unterstützung. Ab sofort wird es vom Schweizer Koch Alexander Stapfer verstärkt. Als Sous-Chef wird er das Luxus-Resort, das zu der General Hotel Management Ltd. des Schweizer Hotelmanagers Hans R. Jenni gehört, bereichern. Damit kehrt Alexander Stapfer wieder zu seinen Wurzeln zurück – ein Zeichen seiner engen Verbundenheit.

Der gebürtige Schweizer gilt als absoluter Asienkenner und lebt bereits seit 2009 in dem südostasiatischen Küstenstaat, wobei „The Nam Hai“ an der zentralvietnamesischen Küste vor sieben Jahren seine erste Station war. Zuletzt stand der 33-Jährige im Accor-Hotel Royal Hoi An, MGallery by Sofitel, am Herd. Kochen liegt ihm sozusagen im Blut, denn ein Grossteil seiner Familie arbeitet in der Hotellerie.

Weiterlesen

Hotel Schloss Hünigen – neuer Direktor

27.07.2016 |  Von  |  Allgemein, News  | 
Jetzt bewerten!

Seit dem 1. Juli hat Schloss Hünigen einen neuen Direktor. Seitdem führt Thomas Steidle das beliebte Seminar-, Bankett- und Event-Hotel in Konolfingen (BE). Er folgt auf Ferdinand T. Salverda, der das 4-Sterne-Haus mehr als drei Jahre lang geleitet hatte.

Thomas Steidle war zuvor CEO der Arte Konferenzzentrum AG und führte zugleich das Hotel Arte Kongresszentrum in Olten – eine Position, die er über 15 Jahre wahrnahm. Daneben war er auch Vizepräsident des Vereins Region Olten Tourismus. Vor seiner Zeit dort hatte er fünf Jahre Erfahrung im „Schloss Münchenwiler“ (BE) gesammelt. Diesen umfassenden beruflichen „Background“ bringt er jetzt auch in die Leitung des Vier-Sterne-Hotels in Konolfingen (BE) ein.

Weiterlesen

Botschafter des Walliser Weines: Zermatt

27.07.2016 |  Von  |  News, Weine & Spirituosen  | 
Jetzt bewerten!

Auch in diesem Jahr präsentiert das Swiss Food Festival Zermatt (SFF) wieder Kulinarisches und Spitzenweine aus der Region. Zermatt ist ein autofreies Dorf – da kann man der Lust auf ein Gläschen Wein ganz ohne schlechtes Gewissen nachgeben.

Das SFF findet vom 12. bis 14. August statt. An diesen Tagen öffnen die mehr als 150 Restaurants in Zermatt jede Menge Weinflaschen: bis zu 80 Prozent des Walliser Weins! Zermatt darf sich also mit Fug und Recht „Botschafter des Walliser Weins“ nennen – und zwar weltweit.

Weiterlesen

Schweizer Weine

27.07.2016 |  Von  |  Weine & Spirituosen  | 
Schweizer Weine
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Über die Landesgrenzen hinaus wird man eher selten Schweizer Weine finden. Am häufigsten wird er im eigenen Land verkauft. Dabei ist unser Wein etwas Besonderes! Die Nachfrage ist sogar stets höher als der Bedarf. Das hat leider zur Folge, dass der edle Tropfen hierzulande recht teuer ist.

Hinzu kommt, dass Schweizer Winzer ihre Reben oft auf schwierigem Gelände – beispielsweise in steilen Hanglagen – ziehen müssen, was ihre Ertragsmöglichkeiten stark begrenzt. Die meisten Schweizer Weine sind eher leicht und werden jung getrunken. Ihre Qualität hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten durch die Einführung kontrollierter Appellationen – zuerst übrigens im Kanton Wallis – ausgesprochen gut entwickelt.

Weiterlesen

Aberglauben rund um vegetarische Ernährung

27.07.2016 |  Von  |  Ernährung  | 
Aberglauben rund um vegetarische Ernährung
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Viele glauben, dass vegetarische oder vegane Ernährung teuer ist, und nicht dem entspricht, wie wir uns ernähren sollten. Doch die Zubereitung geht schnell, macht satt, und vegetarisches Essen muss nicht teuer sein!

Viele Schweizer wollen bei ihrer Ernährung nichts Neues ausprobieren. Wir essen lieber das, was wir schon aus unserer Kindheit kennen. Nur selten wagen wir den sprichwörtlichen Blick über den eigenen Tellerrand. Und mal ehrlich: Fällt Ihnen beim Gedanken an vegane Ernährung nicht auch als Erstes Salat mit irgendwelchen darüber gestreuten Kernen ein?

Weiterlesen

„Jägerhof“ in St. Gallen bekommt neuen Chef

27.07.2016 |  Von  |  Gastronomie, News  | 
Jetzt bewerten!

Nachdem sich Vreni Giger beruflich nach Zürich orientiert hat, übernimmt Agron Lleshi ab August 2016 die alleinige Verantwortung für den „Jägerhof“ in St. Gallen. Unterstützt wird der 31-Jährige dabei von Co-Küchenchef Adrian Spiess. Auch unter der neuen Leitung wird der „Jägerhof“ weiterhin für herausragende Küche stehen und damit seine seit mittlerweile 12 Jahren bestehende Tradition fortsetzen. 17 Punkt vom Gastro-Führer Gault-Millau sprechen für sich.

Der neue Geschäftsführer und Küchenchef will mit „einfachen“ Zutaten vorzügliche Gerichte kreieren sowie die saisonale und regionale Frischmarktküche mit Überraschungen „aus der Ferne“ ergänzen. Dabei baut der 31-Jährige auch auf seinen neuen, innovationsfreudigen Co-Küchenchef Adrian Spiess, der unter anderem schon in den Restaurants Schiff in Kesswil und Greuterhof Islikon für lukullische Freuden sorgte. Die beiden Chefs de Cuisine wollen alles daran setzen, das hohe Niveau zu halten.

Weiterlesen