Michelin-Stern für Silvio Germann und „IGNIV by Andreas Caminada“

10.10.2016 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Zum ersten Mal zeichnet der Guide Michelin ein Fine-Dining-Sharing-Experience-Konzept aus: Silvio Germann, Küchenchef des „IGNIV by Andreas Caminada“ im Grand Resort Bad Ragaz, wird mit einem Stern gewürdigt.

Andreas Caminada hat mit der Einführung seines zweiten Restaurant-Brands IGNIV bewusst die gewohnten Fine-Dining-Wege verlassen. Für den Mut, dieses Konzept umzusetzen, werden er und sein Küchenchef, Silvio Germann, nun belohnt. Erstmals in der Geschichte des Guide Michelin wird ein Fine-Dining-Sharing-Experience-Konzept ausgezeichnet.

Weiterlesen

Wild-Genuss und Metzgeten im Zürcher Oberland

07.10.2016 |  Von  |  Gourmetreisen, News  | 
Jetzt bewerten!

Die Herbstzeit weckt Lust auf Wildspezialitäten aus einheimischer Jagd und währschafte Metzgeten. Wild-Liebhaber finden im Zürcher Oberland die passenden Anlässe mit Genuss-Garantie. 

In der „Giessi“ – der Stahlgiesserei Wolfensberger AG in Bauma – kocht der Männerkochclub „Chellelandchuchi“ am 22. Oktober zwischen Schmelzöfen, wo während der Woche flüssiger Stahl mit Temperaturen bis 1600 Grad Celsius ausgespuckt wird.

Weiterlesen

Hohes Niveau bestätigt: Guide MICHELIN Schweiz 2017

07.10.2016 |  Von  |  News  | 
Hohes Niveau bestätigt: Guide MICHELIN Schweiz 2017
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Auch in Zukunft bleibt die Schweiz das Land mit der höchsten MICHELIN-Sternen-Zahl pro Einwohner in Europa. Die Tester zeichneten 117 Häuser mit einem oder mehr Sternen aus. Dies ist in der Ausgabe 2017 des Guide MICHELIN Schweiz nachzulesen. Somit hat die Schweiz innerhalb von fünf Jahren um mehr als 20 Prozent zugelegt. Den neuen Guide MICHELIN Schweiz 2017 kann man ab dem 7. Oktober kaufen.

„Die Auswahl der unabhängig und anonym arbeitenden Michelin Inspektoren bestätigt auch für 2017 wieder das hohe Niveau und die ausserordentliche Vielfalt der Gastronomie zwischen Genf und St. Gallen, Basel und Lugano“, sagt Michael Ellis, internationaler Direktor des Guide MICHELIN. „Die Schweiz zählt zu den abwechslungsreichsten kulinarischen Regionen in Europa.

Weiterlesen

Bergroggen im Oberwallis – alte Tradition wiederbelebt

05.10.2016 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Der Bergroggen ist die Hauptzutat für das Oberwalliser Roggenbrot, das unter Feinschmeckern besten Ruf geniesst. Doch das Getreide wird immer weniger angebaut. Seit Jahrzehnten sind die Anbauflächen rückläufig. Im Bezirk Goms im Wallis sind die goldenen Getreidefelder fast ganz verschwunden gewesen.

Das wollte die Genossenschaft Grafschaft Kultur nicht länger hinnehmen und stemmte sich gegen den Trend. Einwohner und Touristen gleichermassen engagieren sich beim Roggenanbau, mahlen Mehl und backen Brote. Um das Korn verarbeiten und lagern zu können, kaufte die Genossenschaft einen alten Stadel, der zurzeit mit Unterstützung der Schweizer Berghilfe wieder nutzbar gemacht wird.

Weiterlesen

Personal-Karussell bei Novotel – drei Direktorenposten

05.10.2016 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Im Mid-/Upscale-Segment bei AccorHotels Schweiz gibt es zeitgleich mehrere personelle Veränderungen. Drei Hoteldirektoren übernehmen neue Funktionen, bleiben aber der Hotelgruppe an anderer Stelle erhalten. Es handelt sich daher eher um ein „Personal-Karussell“. Wir geben an dieser Stelle einen Überblick über die Personalwechsel und stellen die Funktionsträger vor.

Nach fünf erfolgreichen Jahren als General Manager des Novotel Zürich Airport Messe verlässt Xavier Chanrion die Schweiz. Er bleibt der Gruppe jedoch erhalten und übernimmt ab dem 3. Oktober 2016 die Leitung des Novotel Freiburg am Konzerthaus in Deutschland.

Weiterlesen

Der beste Barkeeper ist eine Frau

02.10.2016 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Bei dem weltweiten Cocktail-Wettbewerb „WORLD CLASS Bartender of the Year 2016“ in Miami, Florida, wurde die beste Barkeeperin der Welt gekürt. Die Wahl fiel auf Jennifer Le Nechet.

Die französische Barkeeperin, die normalerweise hinter der Bar im Café Moderne in Paris Drinks mixt und Gäste unterhält, beeindruckte die Jury, indem sie eine spektakuläre Auswahl ansprechender Drinks in ihrer Bar im angesagten Steampunk-Stil mixte.

Weiterlesen

Energiestrategie 2050: KMU-Wirtschaft enttäuscht

30.09.2016 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Am 30. September hat das Eidgenössische Parlament die Energiestrategie 2050 angenommen. Die KMU-strukturieren Verbände Swissmechanic und GastroSuisse befürchten „weitere Nachteile für den Standort Schweiz“ als Folge.

Angesichts dieser erneuten Schwächung ihrer Wettbewerbsfähigkeit zeige sich die KMU-Wirtschaft aus produzierendem Gewerbe und Tourismus besorgt.

Weiterlesen

Alpkäse wird Schweizer Käse-Champion

30.09.2016 |  Von  |  News, Spezialitäten  | 
Jetzt bewerten!

Jean-Claude Pittet hat Grund zur Freude. Sein Käse wurde bei den 10. Swiss Cheese Awards zum Swiss Champion 2016 gewählt. Die Kühe für seinen Gruyère d’alpage AOP stehen auf der Alp des Amburnex. Und deren Milch verarbeitet der Käser Chistian Dubois zu dem nun ausgezeichneten Alpkäse.

Alle zwei Jahre organisiert der Verband Schweizer Käsespezialisten den Wettbewerb Swiss Cheese Award. Rund 800 Käse in 28 Kategorien wurden im Vallée de Joux von 140 Juroren aus dem In- und Ausland beurteilt. Eine Super-Jury erkor den Gruyère d’alpage AOP von Jean-Claude Pittet und seinem Käser Christian Dubois der Alp Les Amburnex zum Champion über alle Kategorien.

Weiterlesen

WORLD CLASS und die Zukunft der Cocktails

30.09.2016 |  Von  |  News, Weine & Spirituosen  | 
Jetzt bewerten!

Cocktails liegen im Trend. Alleine in den nächsten Jahren geht man davon aus, dass 400 Millionen Menschen zusätzlich Geschmack an den Drinks finden werden. Auch wenn Europäer und Amerikaner noch die Nase vorn haben – das Cocktail-“Business“ wächst weltweit, auch über die klassischen Cocktail-Metropolen New York und London hinaus. In Afrika und im Mittleren Osten nahm der Genuss in den letzten fünf Jahren um 26 % zu, in China um 22 % und im übrigen Asien um 15 %.

WORLD CLASS, der weltweit angesehenste Barkeeper-Wettbewerb, ist eine Initiative der Spirituosen-Firma Diageo, um die Welt mit besseren Getränken zu inspirieren. Das Unternehmen ist eine Partnerschaft mit dem renommierten Beratungsunternehmen The Future Laboratory eingegangen, um die Zukunft von Cocktails zu erforschen und Trends zu entdecken.

Weiterlesen

Erste digitale live Koch Show – Crowdfunding-finanziert

30.09.2016 |  Von  |  Essen & Trinken, News  | 
Jetzt bewerten!

Im Juni 2016 hat Siegfried Konarske sein digitalkochstudio.com® gegründet. Mit dieser weltweit einzigartigen Kochschule will er seine Begeisterung für gesundes Kochen an andere weitergeben. Gleichzeitig setzt der passionierte Koch nach Überwindung eines persönlichen Tiefs mit seinem Projekt zu neuen Höhenflügen an und kämpft mit Leidenschaft und Begeisterung für sein Unternehmen.

Zur Finanzierung der Homepage mit Livestreaming, Chat und Audio setzt Siegfried Konarske auf Crowdfunding. Die Einsammlung von Investoren-Geldern über wemakeit.com hat aktuell begonnen. „Ich weiss aus eigener Erfahrung, wie wichtig eine gesunde, ausgewogene Ernährung ist, ganz besonders im hektischen Alltag“, erklärt Siegfried Konarske.

Weiterlesen