Beliebte Veranstaltungsräume für Firmenevents in der Schweiz

13.02.2020 |  Von  |  Allgemein, Gastronomie, Gourmetevents
feature post image for Beliebte Veranstaltungsräume für Firmenevents in der Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!

Es ist eine der schönsten Möglichkeiten, den eigenen Mitarbeitern seine Wertschätzung auszusprechen – ein gut geplantes Firmenevent. Kein Wunder, dass die meisten Unternehmen mindestens einmal im Jahr ein solches planen. Möchte man doch die eigenen Mitarbeiter so gut wie möglich bei Laune halten. Studien haben dabei gezeigt, dass unter anderem das Klima am Arbeitsplatz und zwischen den Kollegen für viele Arbeitnehmer besonders wichtig ist.

Ein Firmenevent ist nun eine wunderbare Gelegenheit, dieses Klima weiter zu verbessern oder gemeinsam aus einer Teamkrise herauszukommen. Dabei spielt natürlich die Grösse des Unternehmens bei der Auswahl des Events selbst und der Location im Besonderen eine wichtige Rolle.


IHR RESTAURANT eintragen beim Gourmetführer der Schweiz!

Ein Firmenevent ist auch ein Moment, um Grösse zu zeigen

Die Mitarbeiter eines Unternehmens sind die wohl wichtigste Ressource dieses Unternehmens. Denn ohne sie wäre kein erfolgreiches Arbeiten möglich. Das wissen die meisten Unternehmer und sind dementsprechend bemüht, ihren Mitarbeitern bestmögliche Arbeitsbedingungen zu bieten. Doch die Arbeitsbedingungen allein sind noch nicht alles. Wichtig ist immer auch ein Stück weit das Wissen, dass man geschätzt wird und dass die eigene Arbeit nicht als selbstverständlich angesehen wird.

Ein Firmenevent, dass sich an der Grösse und den Umsätzen des jeweiligen Unternehmens orientiert, kann da eine sehr gute Möglichkeit sein, um diese Wertschätzung zu zeigen. Während dann das Team eines kleinen Betriebes womöglich in ein kleines Restaurant an der Ecke geht, ist der Konzern durchaus aufgefordert, seinen Mitarbeitern etwas mehr zu bieten. Denn die Emotionen, die bei einem solchen Firmenevent hervorgerufen werden können, können einen erheblichen Anteil an einem erhöhten Engagement der Mitarbeiter haben.

Bei der Frage nach der Location kommt es auch auf die Ausrichtung an

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, ein solches Firmenevent zu verbringen. Da sind jedes Jahr aufs Neue die Firmenfeiern, die in einem Hotel oder einem Restaurant abgehalten werden. Da gibt es in der Schweiz direkt mehrere grosse Hotels, die entsprechende Räumlichkeiten zur Verfügung stellen können.

Die Auswahl der Location muss natürlich auch eng mit der Art und Weise, wie das Firmenevent abgehalten werden soll, verknüpft sein. Wie gross die Chancen sind, durch ein gelungenes Firmenevent die Mitarbeiterbindung weiter zu stärken, ist vielen Arbeitgebern auf den ersten Blick gar nicht bewusst. Auf jeden Fall sollte man erst einmal alle Ideen sammeln, ehe man sich auf ein bestimmtes Event oder einen bestimmten Platz einigt.


Kaffeepause bei der Konferenz mit Desserts für die Teilnehmer.

Soll das Firmenevent auf Genuss, Spannung oder doch lieber auf Kreativität hin ausgerichtet werden? (Bild: Matej Kastetic – shutterstock.com)


Gern gewählte Veranstaltungsräume

Gern als Veranstaltungsort für Firmenevents herangezogen sind Tagungsräume in Hotels. Da wären beispielsweise die folgenden Häuser zu benennen:

  • Zürich Mariott Hotel: Das Tagungshotel in Zürich bietet Platz für maximal 600 Gäste. Catering ist hier im Preis inbegriffen.
  • Hotel Boldern: Auch dieses 4 Sterne Haus zählt zu den hochpreisigeren, ähnlich wie das Mariott. Bis zu 100 Personen finden hier Platz. Auch hier ist das Catering im Preis inbegriffen.
  • Vienna House Zur Bleiche Schaffhausen: Ebenfalls ein 4 Sterne Tagungshotel der gehobenen Preisklasse. 300 Menschen passen in dieses Hotel. Das Catering wird hier wiederum vom Hotel selbst gestellt.

Abgesehen davon gibt es einige, eher speziellere Locations.

  • Eventlocation: Das Giardino Verde in Zürich ist eine echte Eventlocation. Über 1.000 Stühle stehen zur Verfügung. Auch hier werden die Gäste vom hauseigenen Catering verwöhnt.
  • Casino-Hotel: Ebenfalls eine spannende Location für eine solche Eventreise mit dem Team wäre ein Ausflug in eines der schweizer Casinos. In mindestens 5 davon besteht auch die Möglichkeit zu übernachten. Natürlich werden auch in diesen Hotels in der Regel eigene Tagungsräume angeboten. Hier hat der Mitarbeiter einfach den Vorteil, dass er zwischendurch einmal kurz etwas spielen kann.
  • Schiff: Hervorragend für kleinere Gruppen geeignet sind auch Flussfahrten im Rahmen eines Firmenevents. Die MS Wadin beispielsweise liegt in Zürich vor Anker. Das Catering kann hier flexibel gestaltet werden – als Veranstalter eines Firmenevents hat man hier die freie Wahl, ob man für Speise und Trank selbst sorgen oder beides an Bord buchen möchte.
  • Museum: Das Arteum im Züricher Umland ist ein Museum, das maximal für 100 Menschen Platz bietet. Zu besonderen Anlässen wird das Museum allerdings zur Kulisse für Feste und kleinere Veranstaltungen. Das Arteum bietet ein hauseigenes Catering – und das zu durchschnittlichen Preisen.

Mit der richtigen Location ist viel gewonnen

Wer will, dass das eigene Firmenevent ein echter Erfolg wird, sollte auf drei Dinge achten.

  • Wer möchte, dass die eigenen Mitarbeiter besondere Erfahrungen machen können, muss ihnen auch besonderen Freiraum bieten – und bei der Wahl der Location für ein Firmenevent auf jeden Fall innovativ sein.
  • Liegt die Location so, dass alle Mitarbeiter dorthin kommen können?
  • Wenn es um das Thema Catering geht, sollte immer auch ein Teil der Speisen vegetarisch oder sogar vegan sein. So verhindert man, dass der eine oder andere Kollege, der sich noch nicht „geoutet“ hat, was seinen Fleischverzicht angeht, unwohl fühlt und am Ende hungrig die Feier verlässt.

 

Titelbild: Ivan Kuntsevich – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Beliebte Veranstaltungsräume für Firmenevents in der Schweiz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.