Spezialitäten

Ex-Miss-Schweiz Anita Buri kehrt zum Start der Grillsaison zurück in ihre Heimat

Wir Schweizer lieben sie: die Grillsaison. Egal ob Fleisch, Fisch, Gemüse oder Obst ‒ alles landet auf dem Rost oder am Spiess. Auch Ex-Miss-Schweiz Anita Buri ist ein grosser Grill-Fan. Zum Start der Grillsaison kehrt die Moderatorin zurück zu ihren Wurzeln und verrät ihren Geheimtipp für den perfekten Sommer-Grillplausch. Anita Buri wurde 1999 zur schönsten Frau der Schweiz gekürt und legt auch heute noch grossen Wert auf Schweizer Traditionen. Das Grillieren zu Hause aber auch das “Brötle” im Wald oder in den Bergen ist für viele Familien ein absolutes Muss im Sommer.

Weiterlesen

SWISS begrüsst den Sommer mit Tessiner Menüs an Bord

Im Rahmen des preisgekrönten kulinarischen Konzepts SWISS Taste of Switzerland offeriert SWISS ihren Gästen auf Langstreckenflügen ab Juni Spezialitäten aus dem Kanton Tessin. In Zusammenarbeit mit dem Restaurant Vicania und dem angeschlossenen Weingut Castello di Morcote werden den Fluggästen jeweils mehrgängige Menüs präsentiert, die von einer Auswahl an lokalen Weinen und Käsesorten begleitet werden.

Weiterlesen

Genussreise zu Hause

Tisch mit Essen, Draufsicht

Auf Reisen ist vor allem der Genuss kulinarischer Köstlichkeiten immer ein Element, welches den Urlaub versüsst. Sogenannte Gourmetreisen werden daher immer beliebter. Je nach Urlaubsland variieren die dort gebotenen Speisen erheblich und bieten somit immer wieder eine neue Überraschung. Für eine Genussreise muss man jedoch nicht in ein fremdes Land reisen. Die sogenannte Genussreise beinhaltet im Grunde traditionelle Speisen, besondere Getränke und verpackt all das in einem angenehmen Ambiente, das die passende Atmosphäre zu bieten hat. All diese Dinge lassen sich auch zu Hause umsetzen. Hierfür benötigt man nur die richtigen Speisen und Getränke, sowie die hierfür erforderlichen Zutaten.

Weiterlesen

Sushi selber machen - DIY-Anleitung für Anfänger

Maki, Nori, Nigiri & Co. So fremd sich diese Wörter auch anhören mögen, heutzutage weiss fast jeder, was sie bedeuten: es handelt sich um Sushi, ein traditionelles Nationalgericht aus Japan. Die Zubereitung der beliebten Reisrollen gilt seit jeher als eine hohe Kunst in der asiatischen Küche: es braucht jahrelange Ausbildung und Perfektion, bis ein Sushikoch den Titel eines Meisters erlangt - somit ist jedes servierte Stück ein Geschmackserlebnis. Das Tolle an selbstgemachtem Sushi: die Füllung kann nach Belieben ausgewählt werden! Die landestypischen Zutaten sind roher Fisch, insbesondere Lachs und Thunfisch oder vegetarische Varianten mit Gemüse oder Tofu. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie zuhause dank richtiger Vorbereitung selbst kleine Kunstwerke zaubern können.

Weiterlesen

Eine kulinarische Reise ins Tessin – Streifzüge durch die Tessiner Küche

Das Tessin, eine italienischsprachige Region in der Südschweiz, ist nicht nur aufgrund ihres milden Klimas eine beliebte Ferienregion. Lassen Sie sich von der Sonne verwöhnen und entdecken Sie von Palmen gesäumte Seen vor der Kulisse mächtiger Alpengipfel. Beliebtestes Urlaubsziel im Tessin ist der Lago Maggiore. Egal ob Wanderurlaub oder Städtereise; die Region rund um den See bietet für jeden Urlaubstyp etwas. Auch kulinarisch hat die Region einiges zu bieten; Feinschmecker kommen im Tessin voll auf ihre Kosten.

Weiterlesen

E. coli in Rohmilchkäse "Reblochon de Savoie Fermier le grand Bornand"

Bei einer Marktkontrolle wurde französischer Rohmilchweichkäse "Reblochon de Sa-voie Fermier le grand Bornand" untersucht. Im Produkt wurden E. coli vom STEC/EHEC Serotyp O und koagulasepositive Staphylokokken nachgewiesen. Dieses Produkt wurde auch in verschiedenen Betrieben in den Kantonen Genf, Waadt, Wallis, Freiburg, Jura, Solothurn, Zug und Zürich verkauft. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Der Schweizer Importeur Fromagerie Moleson SA hat das Produkt umgehend vom Markt genommen und bei den Verkaufsstellen einen Rückruf veranlasst.

Weiterlesen

1.-August-Weggen-Aktion: 1 Million Franken zur Rettung der Bergkäserei Müstair

Die Bundesfeier steht ganz im Zeichen der Tradition. Bei Coop gibt es zum Schweizer Nationalfeiertag noch eine weitere Tradition: Jedes Jahr fliesst von jedem verkauften 1.-August-Weggen, 1.-August-Bündner-Bergkäse und von jeder 1.-August-Cervelat ein Teil des Verkaufserlöses an die Coop Patenschaft für Berggebiete. Dieses Jahr sind auf diese Weise rund 260'000 Franken zusammen-gekommen. Die Coop Patenschaft hat den Betrag auf 1 Million Franken erhöht. Dieser wird für den dringend benötigten Neubau der Bio-Bergkäserei Müstair im Kanton Graubünden eingesetzt – zum Wohle der gesamten Talschaft.

Weiterlesen

Studie: Nüsse und Trockenobst können eventuell die Darmgesundheit verbessern

Eine Studie, die vor kurzem in der Zeitschrift The Journal of Nutrition veröffentlicht wurde, hat die Auswirkung untersucht, die der Verzehr von Walnüssen auf die Darmgesundheit (menschliche Darmflora) hat. Die Ergebnisse zeigten, dass der Verzehr von Walnüssen (42 g/Tag) eine Auswirkung auf die menschliche Darmflora hat, da sich die Anzahl nützlicher Bakterien erhöht, was der Gesundheit des Verdauungssytems förderlich ist.[1].

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});