Sternschnuppen erleuchten die Berner Winter-Gastro-Szene

16.01.2020 |  Von  |  Gastronomie, News  | 
Sternschnuppen erleuchten die Berner Winter-Gastro-Szene
1 (20%)
2 Bewertung(en)

Der Berner Winter 2020 ist alles andere als grau – zumindest was die Gastro-Szene betrifft. Es wird bunt, schräg und garantiert abwechslungsreich. In diesem Winter gehen Tradition und Innovation definitiv durch den Magen. Nicht nur in Sachen Kulinarik gibt es viel zu entdecken, auch die Locations sind spektakulär.

 Bei so viel Kreativität auf Zeit wird im Kanton Bern die Tradition niemals vergessen, schon gar nicht was das Essen betrifft. Ein währschaftes Fondue oder Raclette in urchiger oder poppiger Umgebung gehört einfach zur kalten Jahreszeit.

Weiterlesen

Aiden by Best Western: Sternekoch verwöhnt Gäste mit Soulfood

15.01.2020 |  Von  |  Gastronomie, Hotellerie, News  | 
Jetzt bewerten!

Auch gastronomisch beschreitet das neue Aiden by Best Western in Biberach an der Riss neue Wege. An der hippen Bar des Lifestyle-Hotels verbinden sich lockere Atmosphäre mit kreativer urbaner Kulinarik.

So hat der Ulmer Sternekoch Christoph Hormel ein Gastronomiekonzept eigens für das Aiden entwickelt mit asiatischen und schwäbischen Bowls sowie herzhaften Signature-Sandwiches – Soulfood, das zur Seele des Lifestyle-Hotels passt.

Weiterlesen

Tipps und Tricks – Wie der Gast beim Trinkgeld spendabler wird

13.01.2020 |  Von  |  Gastronomie, Hotellerie  | 
feature post image for Tipps und Tricks - Wie der Gast beim Trinkgeld spendabler wird
Jetzt bewerten!

Wer Kellner oder Kellnerin gelernt hat, der kennt den Unterschied zwischen einer Dessertgabel und der Fleischgabel, weiss wie ein Wein dekantiert wird und schenkt von der richtigen Seite dem Gast nach. Irgendwann kommt in der Berufsschule im Blockunterricht am Rande auch einmal das Thema Trinkgeld auf.

Für die meisten Servicekräfte bleibt der „Tip“ ein Berufsleben lang ein kleines Zubrot, kaum mehr als 5% vom Umsatz. Es geht auch anders, wenn ein paar Spielregeln befolgt werden.

Weiterlesen

Restaurant eröffnen – Von der Planung bis zum ersten Kunden

11.12.2019 |  Von  |  Allgemein, Gastronomie  | 
feature post image for Restaurant eröffnen - Von der Planung bis zum ersten Kunden
Jetzt bewerten!

Wer ein eigenes Restaurant eröffnen möchte, der sollte diesen Schritt gewissenhaft planen. Nicht nur eine überzeugen Speisekarte, kompetente Angestellte und zufriedene Gäste sind ausschlaggebend für den Erfolg. Auch der passende Standort und das richtige Marketing sind wichtig, damit das Restaurant erfolgreich betrieben werden kann.

Gerade in Sachen Finanzierung, Kostenkalkulation und beim rechtliche Teil sollten Gründer nichts dem Fall überlassen. Ein eigenes Restaurant zu eröffnen fordert viel Verantwortung. Wer sich den planerischen und kaufmännischen Aufgaben nicht gewachsen fühlt, der hat hier schlechte Karten. Doch mit ein wenige Engagement und Übung kann auch das klappen!

Weiterlesen

In Lokal eingebrochen und Frittieröl entzündet

14.10.2019 |  Von  |  Gastronomie, News  | 
Jetzt bewerten!

St. Andrä/Lav. Am 13. 10. gegen 20:20 Uhr brachen bisher unbekannte Täter in ein zu dieser Zeit geschlossenes Lokal in St. Andrä/Lav ein, durchsuchten und durchwühlten im Erdgeschoß und im 1. Stock sämtliche Räumlichkeiten und stahlen aus einem Kasten einen Möbeltresor mit mehreren tausend € Bargeld.

Anschließend entzündeten die UT im Keller des Hauses dort gelagertes Frittieröl.

Weiterlesen

So begeistert man die Generation Z für das eigene Restaurant

10.10.2019 |  Von  |  Gastronomie  |  1 Kommentar
Jetzt bewerten!

Die Gastronomiebranche steht vor neuen Herausforderungen und muss sich für die Zukunft wappnen. Eine besondere Aufmerksamkeit richtet sich auf langfristige Kundenbeziehungen, die infolge der fortschreitenden Digitalisierung eine enorme Wandlung erleben. Der Kunde steht im Mittelpunkt und beeinflusst das Geschäftsleben. Immer mehr Betreiber von Restaurants, die vor allem junge Menschen anziehen wollen, sind bestrebt, einen tieferen Blick in die Generation Z zu gewinnen. Was zeichnet sie aus und warum ist sie so wichtig?

Die Generation Z lässt sich in folgenden Worten zusammenfassen: jung, selbstbewusst, anspruchsvoll, neugierig, kreativ, teilnehmend, digital versiert und stets online. Sie umfasst jene Personen, die von 1995 bis 2009 geboren wurden, wobei eine genaue Datierung je nach Definition schwankt. Die Generation Z löst die Millennials ab, die auch als Generation Y bezeichnet werden. Die Unterschiede zwischen beiden Generationen liegen in persönlichen Bedürfnissen und Einstellungen gegenüber der Wirklichkeit. Von einem Restaurant erwartet die Generation Z:

Weiterlesen