Schweizer Gastronomie darf ab 11. Mai schrittweise und mit Auflagen wieder öffnen

30.04.2020 |  Von  |  Gastronomie, News  |  3 Kommentare

Der Bundesrat hat am 29. April 2020 eine bedeutende nächste Etappe der Lockdown-Lockerungen beschlossen. Diese enthält auch erste wichtige Öffnungsschritte für die Restauration. Ab dem 11. Mai soll ein limitierter Betrieb wieder möglich sein.

„Das sind gute Nachrichten; die Branche hat eine Perspektive bekommen“, stellt GastroSuisse-Präsident Casimir Platzer fest.

Weiterlesen

Maestrani (Flawil SG): Minor Schoggi trifft auf raffinierte Backkunst

23.04.2020 |  Von  |  News, Produkte  | 

Hochwertige Rezeptur mit 37 % Minor-Original-Schoggi: Ab Ende April lanciert Coop exklusiv den „Minor Cake“. Das neue Produkt entstand in einer Zusammenarbeit zwischen der Maestrani Schweizer Schokoladen AG und dem Schweizer Backwaren-Spezialisten Kern & Sammet.

Im Vergleich zu ähnlichen Produkten zeichnet sich der neue Cake durch seinen hohen Schoggigehalt aus. Und natürlich durch die bekannten Minor-Haselnüsse: sagenhafte 18 % davon verleihen dem Cake seinen charakteristischen Geschmack.

Weiterlesen

Genussreise zu Hause

feature post image for Genussreise zu Hause

Auf Reisen ist vor allem der Genuss kulinarischer Köstlichkeiten immer ein Element, welches den Urlaub versüsst. Sogenannte Gourmetreisen werden daher immer beliebter. Je nach Urlaubsland variieren die dort gebotenen Speisen erheblich und bieten somit immer wieder eine neue Überraschung. Für eine Genussreise muss man jedoch nicht in ein fremdes Land reisen.

Die sogenannte Genussreise beinhaltet im Grunde traditionelle Speisen, besondere Getränke und verpackt all das in einem angenehmen Ambiente, das die passende Atmosphäre zu bieten hat. All diese Dinge lassen sich auch zu Hause umsetzen. Hierfür benötigt man nur die richtigen Speisen und Getränke, sowie die hierfür erforderlichen Zutaten.

Weiterlesen

Selbstständig mit eigenem Lieferservice – die Vor- und Nachteile

20.04.2020 |  Von  |  Essen & Trinken, Gastronomie  | 

Nicht immer muss es ein teurer Restaurantbesuch sein. Der Trend geht dazu, sich das Essen ins Haus liefern zu lassen. Wer auf diesen Zug aufspringen will, gründet einen eigenen Lieferservice. Dabei gibt es einige Dinge zu beachten. Das Geschäft bringt Vor- und Nachteile mit sich.

Ein eigener Lieferservice kann aus unterschiedlichen Ausgangssituationen heraus gegründet werden. Während einige Gründer quasi bei null einsteigen und sich ein komplettes Geschäftskonzept überlegen müssen, besitzen wieder andere bereits eine Gastwirtschaft, eine Bäckerei oder eine Metzgerei und möchten nun damit beginnen, die Lebensmittel direkt zum Kunden zu liefern. Die Planung des eigenen Lieferservice ist in jedem Fall eine grosse Herausforderung, welche reiflich überlegt und gut durchgeplant werden muss.

Weiterlesen

Die besten Rooftop-Restaurants in der Schweiz

17.04.2020 |  Von  |  Gastronomie, Gourmetreisen  | 
feature post image for Die besten Rooftop-Restaurants in der Schweiz

Paris, New York, Madrid: Die Metropolen dieser Welt setzen auf Rooftop Bars und Restaurants. Über den Dächern der Städte erstklassige Küche und leckere Drinks zu geniessen, liegt im Trend.

Auch die Schweiz muss sich nicht verstecken. Längst haben Gastronomen und Luxushotels die Zeichen der Zeit erkannt und laden ein, in luftiger Höhe vom Alltag abzuschalten und den Sommer auf eine entspannte wie exklusive Art und Weise zu geniessen. Man muss nicht seine Sachen packen und eine Rundreise durch die Schweiz machen, um die Köstlichkeiten geniessen zu können. Dafür reicht auch eine kulinarische Reise in einer der erstklassige Rooftop-Restaurants der Schweiz, die Kulinarik und Aussicht vereinen.

Weiterlesen

Bundesrat lockert Deklarationsregeln bei Lebensmitteln

16.04.2020 |  Von  |  News  |  1 Kommentar

Die Coronakrise führt dazu, dass gewisse Zutaten und Verpackungsmaterialien in der Lebensmittelindustrie fehlen und ersetzt werden müssen. Deshalb stimmen die Angaben auf der Verpackung bei gewissen Lebensmitteln nicht mehr mit dem Inhalt überein. Um die Verfügbarkeit dieser Produkte zu sichern und Food Waste vorzubeugen, verabschiedete der Bundesrat in seiner Sitzung vom 16. April 2020 eine Änderung der Lebensmittel- und Gebrauchsgegenständeverordnung.

Die Änderung ist ab sofort und während sechs Monaten gültig.

Weiterlesen