Immer auf dem Laufenden mit dem Newsletter von Gourmetnews.ch!

Wellnessen für Feinschmecker im Herbst

24.08.2016 |  Von  |  News  | 
Wellnessen für Feinschmecker im Herbst
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der Herbst ist die ideale Jahreszeit für eine Wellnessreise. Bei dieser Gelegenheit kann man sich auch kulinarisch so richtig verwöhnen lassen. Zum Beispiel in einem der zahlreichen feinen Spa-Hotels in Europa.

Für eine Auszeit am Wochenende oder eine mehrtägige Reise – kleine Fluchten aus dem Alltag tun Körper und Seele gut.

Weiterlesen

Hotel Seehof Davos sponsert Hockeyclub

24.08.2016 |  Von  |  News  | 
Hotel Seehof Davos sponsert Hockeyclub
Jetzt bewerten!

Das Hotel Seehof Davos wird den Hockey Club Davos AG als CO-Sponsor begleiten. Wie heute bekannt wurde, haben die Unternehmen einen entsprechenden Vertrag über eine mehrjährige Partnerschaft unterzeichnet.

Das Hotel Seehof steht als eines der geschichtlich ältesten Häuser in Davos für Tradition, Innovation und aktuellem Zeitgeist. Herzlichkeit und Gastlichkeit sind die traditionellen Werte des Hauses an bester Adresse.

Weiterlesen

LED-Tisch TABLOO sorgt für Aufmerksamkeit und Imagegewinn

24.08.2016 |  Von  |  Gastronomie, News  | 
LED-Tisch TABLOO sorgt für Aufmerksamkeit und Imagegewinn
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Gastronomie und Hotellerie setzen immer mehr auf Design und wollen ein luxuriöses und elegantes Ambiente schaffen. Mit jedem neuen Interieur soll natürlich auch Werbung für die Location gemacht werden.

Denn, die Gäste sollen schliesslich auch über das Lokal und seine einzigartige Ausstattung reden. Genau hier kommt Licht ins Spiel: Licht lenkt die Aufmerksamkeit auf sich und verzaubert.

Weiterlesen

Singapur – Paradies für Feinschmecker

24.08.2016 |  Von  |  Gourmetreisen, News  | 
Singapur – Paradies für Feinschmecker
Jetzt bewerten!

Singapur ist längst mehr als ein kleiner Zwischenstopp auf den Weg nach Australien oder Bali: Der kleine Stadtstaat in Südostasien hat sich in den letzten Jahren zum Top-Reiseziel gemausert.

Und nicht nur die Attraktionen Singapurs sind eine Reise wert, auch vielfältige kulinarische Genüsse warten auf den Gast. Gleich 29 Restaurants wurden 2016 mit dem begehrten Michelin-Stern ausgezeichnet. Darunter sind auch einige Strassenlokale, wo man für wenig Geld – ab drei bis vier Dollar – preisgekrönt essen kann.

Weiterlesen

Migros: Stopp für falsch deklarierte Wachteleier

22.08.2016 |  Von  |  Ernährung, News  | 
Migros: Stopp für falsch deklarierte Wachteleier
Jetzt bewerten!

Die Migros hat einen sofortigen Liefer- und Verkaufsstopp der von ihr vertriebenen Wachteleier veranlasst. Der Produzent, von dem das Unternehmen die Ware bezieht, hatte zum Teil falsche Deklarationen auf den Verpackungen angebracht.

Der Lieferant hatte Ware aus Spanien zugekauft und diese als Schweizer Wachteleier aus Bodenhaltung gekennzeichnet. Migros wurde im Rahmen des TV-Magazins Kassensturz damit konfrontiert, dass die Herkunft der Wachteleier möglicherweise falsch deklariert sei.

Weiterlesen

„Schudel on the Rocks“: ab 7. September auf Pro Sieben

22.08.2016 |  Von  |  Essen & Trinken, News  | 
„Schudel on the Rocks“: ab 7. September auf Pro Sieben
Jetzt bewerten!

Kochstar trifft Rockstars zum Kochen! Mit „Schudel on the Rocks“ startet im September auf ProSieben eine neue TV-Kochsendung von René Schudel. Das bewährte Sendekonzept in einer neuen Variante: Mit bekannten Schweizer Musikern kocht Schudel deren Lieblingsgerichte. „Vielleicht ein wenig besser als sie selbst“, wie der 40-jährige Unterseener mit einem Schmunzeln erklärt.

Gleich wie bei seiner vorherigen Show „Flavorites“ soll auch hier das Kochen im Zentrum stehen. Das könnte bei den ebenso hochkarätigen wie gesprächigen Gästen aber schwierig werden – Schudel kocht in acht Sendungen mit Krokus-Frontman Marc Storace, Anna Känzig, Matt und Esra von 77 Bombay Street, Lea Lu, Gregor Meyle, Lina Button und Shakra-Frontman Mark Fox.

Weiterlesen

Hotel Schweizerhof Luzern – Streit um farbige Fenster

21.08.2016 |  Von  |  Allgemein, News  | 
Hotel Schweizerhof Luzern – Streit um farbige Fenster
Jetzt bewerten!

Mancher Rechtstreit mutet skurril an. Das dürfte auch für die Auseinandersetzung zwischen der Stadt Luzern und den Besitzern des 5-Sterne-Hotels Schweizerhof gelten. Dabei geht es um bunt beleuchtete Fenster, die nicht in das Stadtbild und das kommunale Beleuchtungskonzept passen sollen.

Streitanlass sind technische Vorrichtungen in den Zimmern des Schweizerhofs, die die Fenster bei Beleuchtung während der Dunkelheit in den Farben Rot, Blau, Grün und Gelb erscheinen lassen. Betroffen ist nur die Seite des Hotels zum Vierwaldstättersee. Die Vorrichtungen waren 2014 installiert worden.

Weiterlesen

Enttäuschung – keine dauerhafter MwSt-Sondersatz für Hotels

20.08.2016 |  Von  |  News  | 
Enttäuschung – keine dauerhafter MwSt-Sondersatz für Hotels
Jetzt bewerten!

hotelleriesuisse – die Dachvereinigung des Schweizer Hotel- und Beherbergungsgewerbes – bedauert die nur befristete Verlängerung des Mehrwertsteuer-Sondersatzes für die Branche. Die ständerätliche Kommission für Wirtschaft und Abgaben (WAK) hatte sich zuvor entschieden, den bestehenden Sondersatz von 3.8 Prozent um weitere vier Jahre zu verlängern.

hotelleriesuisse hatte auf eine dauerhafte Festlegung gehofft. Entsprechendes war mit der parlamentarischen Initiative de Buman gefordert worden. Mit der Entscheidung werde die Planungssicherheit der Betriebe verringert, befürchtet die Vereinigung.

Weiterlesen

Nestlé: Mehr Umsatz – weniger Gewinn im 1. Halbjahr

20.08.2016 |  Von  |  News, Produkte  | 
Nestlé: Mehr Umsatz – weniger Gewinn im 1. Halbjahr
Jetzt bewerten!

In ersten Halbjahr hat Nestlé – der weltgrösste Nahrungsmittelkonzern mit Sitz in der Schweiz – ein organisches Wachstum von 3.5 Prozent erzielt. Damit verbunden war ein Nettogewinn von 4.1 Mrd. Franken, der um 0.4 Mrd. geringer ausfiel als im Vorjahr.

Das Unternehmen begründet den Gewinnrückgang mit einmaligen Steuereffekten. Der Gesamtumsatz betrug 43.2 Milliarden Franken. Wechselkurse wirkten sich mit 2 Prozent negativ auf den Umsatz aus.

Weiterlesen

Luxushotel blamiert sich mit sexistischer Stellenanzeige

20.08.2016 |  Von  |  News  | 
Luxushotel blamiert sich mit sexistischer Stellenanzeige
Jetzt bewerten!

Hätten die Verantwortlichen des Luxushotels Swanky Whatley Manor aus Grossbritannien die Reaktionen auf ihre Jobanzeige geahnt, hätten sie sich den Text sicher nochmals durch den Kopf gehen lassen. Zu spät …

Nach Angaben der „Bristol Post“ heisst es in der Anzeige, die Portiersstelle sei einfach nichts für Frauen. Offenbar sind auch Fünf-Sterne Häuser der obersten Preisklasse mit Michelin-Stern nicht vor sexistischen Klischees gefeit.

Weiterlesen