Immer auf dem Laufenden mit dem Newsletter von Gourmetnews.ch!

Hotel Schloss Hünigen – neuer Direktor

27.07.2016 |  Von  |  Allgemein, News  | 
Jetzt bewerten!

Seit dem 1. Juli hat Schloss Hünigen einen neuen Direktor. Seitdem führt Thomas Steidle das beliebte Seminar-, Bankett- und Event-Hotel in Konolfingen (BE). Er folgt auf Ferdinand T. Salverda, der das 4-Sterne-Haus mehr als drei Jahre lang geleitet hatte.

Thomas Steidle war zuvor CEO der Arte Konferenzzentrum AG und führte zugleich das Hotel Arte Kongresszentrum in Olten – eine Position, die er über 15 Jahre wahrnahm. Daneben war er auch Vizepräsident des Vereins Region Olten Tourismus. Vor seiner Zeit dort hatte er fünf Jahre Erfahrung im „Schloss Münchenwiler“ (BE) gesammelt. Diesen umfassenden beruflichen „Background“ bringt er jetzt auch in die Leitung des Vier-Sterne-Hotels in Konolfingen (BE) ein.

Weiterlesen

Botschafter des Walliser Weines: Zermatt

27.07.2016 |  Von  |  News, Weine & Spirituosen  | 
Jetzt bewerten!

Auch in diesem Jahr präsentiert das Swiss Food Festival Zermatt (SFF) wieder Kulinarisches und Spitzenweine aus der Region. Zermatt ist ein autofreies Dorf – da kann man der Lust auf ein Gläschen Wein ganz ohne schlechtes Gewissen nachgeben.

Das SFF findet vom 12. bis 14. August statt. An diesen Tagen öffnen die mehr als 150 Restaurants in Zermatt jede Menge Weinflaschen: bis zu 80 Prozent des Walliser Weins! Zermatt darf sich also mit Fug und Recht „Botschafter des Walliser Weins“ nennen – und zwar weltweit.

Weiterlesen

Schweizer Weine

27.07.2016 |  Von  |  Weine & Spirituosen  | 
Schweizer Weine
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Über die Landesgrenzen hinaus wird man eher selten Schweizer Weine finden. Am häufigsten wird er im eigenen Land verkauft. Dabei ist unser Wein etwas Besonderes! Die Nachfrage ist sogar stets höher als der Bedarf. Das hat leider zur Folge, dass der edle Tropfen hierzulande recht teuer ist.

Hinzu kommt, dass Schweizer Winzer ihre Reben oft auf schwierigem Gelände – beispielsweise in steilen Hanglagen – ziehen müssen, was ihre Ertragsmöglichkeiten stark begrenzt. Die meisten Schweizer Weine sind eher leicht und werden jung getrunken. Ihre Qualität hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten durch die Einführung kontrollierter Appellationen – zuerst übrigens im Kanton Wallis – ausgesprochen gut entwickelt.

Weiterlesen

Aberglauben rund um vegetarische Ernährung

27.07.2016 |  Von  |  Ernährung  | 
Aberglauben rund um vegetarische Ernährung
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Viele glauben, dass vegetarische oder vegane Ernährung teuer ist, und nicht dem entspricht, wie wir uns ernähren sollten. Doch die Zubereitung geht schnell, macht satt, und vegetarisches Essen muss nicht teuer sein!

Viele Schweizer wollen bei ihrer Ernährung nichts Neues ausprobieren. Wir essen lieber das, was wir schon aus unserer Kindheit kennen. Nur selten wagen wir den sprichwörtlichen Blick über den eigenen Tellerrand. Und mal ehrlich: Fällt Ihnen beim Gedanken an vegane Ernährung nicht auch als Erstes Salat mit irgendwelchen darüber gestreuten Kernen ein?

Weiterlesen

„Jägerhof“ in St. Gallen bekommt neuen Chef

27.07.2016 |  Von  |  Gastronomie, News  | 
Jetzt bewerten!

Nachdem sich Vreni Giger beruflich nach Zürich orientiert hat, übernimmt Agron Lleshi ab August 2016 die alleinige Verantwortung für den „Jägerhof“ in St. Gallen. Unterstützt wird der 31-Jährige dabei von Co-Küchenchef Adrian Spiess. Auch unter der neuen Leitung wird der „Jägerhof“ weiterhin für herausragende Küche stehen und damit seine seit mittlerweile 12 Jahren bestehende Tradition fortsetzen. 17 Punkt vom Gastro-Führer Gault-Millau sprechen für sich.

Der neue Geschäftsführer und Küchenchef will mit „einfachen“ Zutaten vorzügliche Gerichte kreieren sowie die saisonale und regionale Frischmarktküche mit Überraschungen „aus der Ferne“ ergänzen. Dabei baut der 31-Jährige auch auf seinen neuen, innovationsfreudigen Co-Küchenchef Adrian Spiess, der unter anderem schon in den Restaurants Schiff in Kesswil und Greuterhof Islikon für lukullische Freuden sorgte. Die beiden Chefs de Cuisine wollen alles daran setzen, das hohe Niveau zu halten.

Weiterlesen

Eine Weinprobe perfekt planen und durchführen

27.07.2016 |  Von  |  Weine & Spirituosen  | 
Eine Weinprobe perfekt planen und durchführen
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Wein ist eines unserer beliebtesten Getränke. Weinproben sind daher beliebte Freizeitaktivitäten. Und für die Hersteller ist es eine tolle Möglichkeit, ihren Wein bekannter zu machen.

Wenn Sie sich daher dazu entschliessen, eine Weinprobe zu veranstalten, ist einiges zu beachten. Wichtig ist natürlich eine tolle Atmosphäre. Schliesslich möchten Sie und Ihre Gäste mit allen Sinnen geniessen, was die genaue Planung jedes noch so winzigen Details nötig macht.

Weiterlesen

APARTHOTEL Rotkreuz: Neuer Direktor Alain Packes

26.07.2016 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Ein neuer Gastgeber für das APARTHOTEL in Rotkreuz: Der bisherige Leiter Hugo Lenzlinger wird zum 1. Oktober abgelöst von Alain Packes aus Engelberg (OW). Der gebürtige Belgier übernimmt ab diesem Zeitpunkt die Leitung der APART AG mit Hotel, Seminarräumen und Restaurant.

Derzeit ist Alain Packes erfolgreicher Leiter des 3*-H+ Hotels Sonnwendhof und des 4*-Hotels Ramada in Engelberg. Vor seiner 10-jährigen Tätigkeit für den Ramada-Konzern, zuerst in Basel, dann in Engelberg, hat er in anderen bekannten Häusern der Schweiz wie im Hotel Seeburg in Luzern oder im Ferienart Walliserhof in Saas Fee seine Fussabdrücke hinterlassen.

Weiterlesen

Die passende Pfanne für Ihre Küche!

26.07.2016 |  Von  |  Allgemein  | 
Die passende Pfanne für Ihre Küche!
5 (100%)
1 Bewertung(en)

In der heimischen Küche kann man mit der passenden Pfanne tolle Gerichte zaubern. Es gibt zahlreiche Varianten, und vieles, auf das man achten sollte. Wichtig dabei sind die verschiedenen Materialien und die optimale Form.

Zunächst sollten Sie sich überlegen, was genau Sie anbraten möchten. Auch die Reinigung sollte Beachtung finden. Je nach Anwendungsgebiet sollten Sie die richtige Pfanne auswählen.

Weiterlesen

Edle Tropfen mit dem Weinthermometer perfekt temperieren

26.07.2016 |  Von  |  Weine & Spirituosen  | 
Edle Tropfen mit dem Weinthermometer perfekt temperieren
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Kaum ein Getränk ist so beliebt wie der Wein. Früher war er eher gehobenen Klassen vorbehalten. Für niedrigere Gesellschaftsschichten war er schlicht zu teuer. Doch in der modernen Zeit hat sich das geändert. Es gibt günstigere und teurere Varianten. Und allmählich rückt das Wissen um den richtigen Weingenuss nach.

Bei welcher Temperatur wird welche Art von Wein serviert? Rotwein bei Zimmertemperatur, Weisswein aus dem Kühlschrank? Weinkenner rümpfen die Nase, wenn sie solche Verallgemeinerungen hören. Mit einem leicht snobistischen Unterton klären sie den Ahnungslosen auf, dass die Zimmertemperatur sich auf die Wohnräume der britischen Oberklasse des 19. Jahrhunderts bezieht – und die lag bei 16 bis 18 Grad. Insofern: Wenn Sie Zimmertemperatur auf diesen vergangenen Wert beziehen, mögen Sie in der Serviertemperatur Ihres reifen Bordeaux richtig liegen – aber nur, wenn es sich um reifen Bordeaux handelt.

Weiterlesen